Language
Language
Aktuelle Nachrichten

Jetzt geht es richtig los

© Karsten Peter

Am Montag hat das Team des NABU-Kranichzentrums das erste Mal drei Säcke Futtermais am KRANORAMA ausgestreut. Gleich am nächsten Tag haben das 60 Kraniche angenommen. Mittwoch früh dann ein grandioser Anblick. Ca. 500 Kraniche sind auf dem Maisstoppel und der Wiese zu sehen. Da die Ablenkfütterung einer so großen Anzahl nicht mehr mit Sackware zu realisieren ist, haben wir unseren Kooperationspartner damit beauftragt, großflächig Weizen auszustreuen.

Ab Samstag, den 9. März, wird unsere moderne Beobachtungsstation, das KRANORAMA, täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet sein. Ehrenamtliche Kranich-Ranger stehen hier den Gästen mit Fachwissen und Beobachtungstechnik zur Seite. Wer die Balztänze der Kraniche miterleben möchte, sollte etwas Sonnenschein mitbringen. Bei schönem Wetter sind die „Tänzer des Nordens“ viel aktiver.

Das NABU-Kranichzentrum ist ebenfalls wieder täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Schautafeln, Präparate und ein 20-minütiger Film geben einen Einblick in das Leben der Glücksvögel. Wir sagen: „Herzlich willkommen im Land der Kraniche!

 

Zurück

© Kranichschutz Deutschland 2017-2019

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.